Energieinformationen

Ölpreis fällt, Suezkanal bald wieder frei (29.03.2021)

(Stand 16.30 Uhr) Die angespannte Corona-Lage und die Folgen des langen Lockdowns für die Wirtschaft beschäftigen auch zum Wochenstart die Märkte. Eine gute Nachricht kam vom Suezkanal: Das auf Grund gelaufene Containerschiff "Ever Given" konnte nach tagelanger Blockade wieder freigelegt werden. Das Schiff soll nun in die Mitte des Kanals gezogen werden.
Unklar ist noch, 
wann die wichtige Wasserstraße wieder zur Durchfahrt freigegeben werden kann. Durch den Suezkanal werden normalerweise täglich 600.000 Barrel Rohöl in Richtung Europa und USA transportiert.

Ein Barrel (159 Liter) Rohöl der Nordsee-Sorte Brent kostet zur Stunde 63,80 US-Dollar. Der Preis für ein Fass amerikanisches Rohöl der Marke West Texas Intermediate (WTI) liegt bei 60,27 US-Dollar.

 

 

 

 

 

Quelle: atrego GmbH

Zurück zur Übersicht

(05.04.2021) Brennstoffkostenvergleich März 2021: Preissteigerungen bei 4 Brennstoffen im März
  Auf Basis monatlicher repräsentativer reiner Brennstoffkostenermittlungen durch das Brennstoffverkaufsportal www.brennstoffhandel.de... [mehr]
(09.04.2021) Ölpreise sinken leicht - OPEC plus steigert Öl-Förderung ab Mai
Die Ölpreise sind zu Beginn des Tages leicht gesunken. Zur Stunde (10:30 Uhr) kostet ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent  62,88... [mehr]
Rückrufservice diese Webseite weiterempfehlen